Die Plattform für Mütter und Väter, die ein Kind verloren haben; für Geschwister, die um einen Bruder oder um eine Schwester trauern.

Trauernde Eltern und Geschwister


Direkt zum Seiteninhalt

Trauer in der Gruppe

Informationen

Warum in einer Gruppe trauern?

Die Erfahrung, dass Kinder sterben, ist nicht nur eine zutiefst schmerzliche und unfassbare, sie bedeutet immer auch, sich der Frage nach dem Sinn des Lebens zu stellen. Wer einen "frühen" Tod zu beklagen hat, einen sinnlos scheinenden Tod, der lebt nicht weiter wie bisher. Das Vertrauen ins Leben wurde zutiefst erschüttert. Neben der Trauer um das Kind ist eine der schweren Aufgaben, sich im Leben "danach" wieder zurecht zu finden. In den sozialen Strukturen, zu denen Eltern vor dem Tod des Kindes gehörten, hat meist der intensive und lang anhaltende Schmerz nicht genug Platz. Häufig wird vom sozialen Umfeld die Trauer nur begrenzt akzeptiert und die Betroffenen fühlen sich unverstanden. Sie fühlen sich isoliert, nicht mehr zur Welt der "Normalen" dazugehörig.
Das Sprechen in der Gruppe Gleichbetroffener, das Weinen, das Zulassen von Gefühlen, der Austausch von Erfahrungen und die liebevolle Erinnerung an die verstorbenen Kinder hilft, mit dem Tod des Kindes leben zu lernen und eines Tages neue Wege zu finden, Wege, die aus der Verzweiflung und Anklage herausführen.

Lange saßen sie dort und hatten es schwer,
doch sie hatten es gemeinsam schwer,
und das war ein Trost.
Leicht war es trotzdem nichtg
.

Astrid Lindgren


Warum ich in die Gruppe gehe:
(Aussagen von TeilnehmerInnen)

"Für mich ist es der einzige Ort, wo ich mich mit meiner Trauer angenommen und verstanden fühle."

"Die Gruppe ist für mich lebenswichtig. Monat für Monat warte ich auf diesen Termin. Es wird mit der Zeit immer schwerer, wo anders zu sprechen. Hier fühle ich mich geschützt und ich treffe vertraute Menschen."

"In dieser Gruppe finde ich Gleichgesinnte, die mein Schicksal mit mir teilen und die wissen, wie es mir geht. Ich freue mich auf jedes Treffen."


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü